Der Warmluftofen für schnelle Wärme


Der Warmluftofen kann schnell große Heizleistungen erzeugen

Der gusseiserne Heizeinsatz sowie die metallischen Nachheizflächen durch welche die Heizgase geleitet werden, stehen frei in der Ofenhülle des Kachelofen oder verputzten Ofen.

Kühlere Raumluft strömt über Öffnungen im Ofensockel in den Ofenkörper und erwärmt sich an den Heizflächen.

Die somit erhitzte Luft wird über Warmluftgitter zurück in den Wohnbereich geleitet.

Mit Warmluftschächten ausgerüstet, erwärmt der Warmluftofen selbst entfernte Räume. Ein vom Keller aus beheizter Warmluftofen, Heizeinsätze mit Wassertechnik, die sich in die zentrale Warmwasserversorgung einbinden lassen oder ein Warmluftofen mit elektronischer Abbrandregelung und Pelletmodul runden die technischen Möglichkeiten modernster Heiztechnik ab.

Warmluftofen Heizeinsatz mit Nachheizflaechen

Bildquelle: www.leda.de

 

kon
Fragen oder Wünsche?
Rufen Sie uns an:
Tel.: 08031 / 22 15 777